Veranstaltungen

Das FIW organisiert eine Reihe von Veranstaltungsreihen, die sich sowohl an ForscherInnen, StudentInnen, Personen aus der Wirtschaftspolitik als auch interessierte Laien richten.
Alle Veranstaltungen des FIW sind kostenfrei. Teilweise ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung notwendig.

  • AW-Vorlesungen im Bundesministerium für Digigitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) ist eine Veranstaltungsreihe, in der FIW-Forschungsergebnisse praxis-und politiknah präsentiert und diskutiert werden.

  • „Seminars in International Economics“ präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse zu Außenwirtschaft und Globalisierung.

  • Das zweijährige Außenwirtschafts-Curriculum basiert auf der Seminarreihe „Aktuelle volkswirtschaftliche Fragen im Rahmen von internationaler Wirtschaft und Europäischer Integration“, die seit 2015 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Forschungsschwerpunkt internationale Wirtschaft (FIW) und der Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) durchgeführt wird, und erweitert diese: Innerhalb von zwei Jahren finden elf Seminare statt. Teilnehmende erhalten nach der Anmeldung zum AW-Curriculum (auch nachträglich möglich) und dem Besuch von fünf Basisseminaren und mindestens drei Wahlseminaren eine Teilnahmebestätigung des FIW.

  • FIW-Forschungskonferenzen werden jährlich veranstaltet, um jungen WissenschaftlerInnen die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten vorzustellen.

  • FIW-Workshops finden zu aktuellen außenwirtschaftsrelevanten Themen statt.